Stadtschulrat für Wien - Startseite
 
 
 

... dass in Wiener Pflichtschulen mehr als 650 Klassen als Integrationsklassen geführt werden

 
 

Europa > > Europa findet Stadt

 

Europa findet Stadt

Europa findet Stadt - in allen Wiener Schulen! Wir verfügen über mehr bilingual geführte Schulen als das gesamte Restösterreich, überdies ist die bildungspolitische Kooperation Wiens mit seinen Nachbarstädten Bratislava, Brünn und Györ europaweit beispielhaft. Diesen Weg wollen wir weitergehen und diese Cross-Border- Kooperation auch in Zukunft vertiefen.

Möglich wird dies unter anderem durch das von der EU im Rahmen des INTERREG IIIA Programms geförderten Projekts EdQ (Education Quality). Aufbauend auf dem bereits existierenden mitteleuropäischen Netzwerk zwischen Brno, Bratislava, Györ-Moson-Sopron und Wien, wird in der CENTROPE Region die bestehende Zusammenarbeit durch grenzüberschreitende Kooperationen noch weiter intensiviert. Das Ziel von EdQ ist, nachhaltige innovative Konzepte und Modelle für die Schulen der angesprochenen Regionen zu entwickeln.

Weiters wird dies durch das INTERREG IIIC geförderte Projekt EdGATE, das auf Initiative der Stadt Wien entstanden ist und an dem sich nun insgesamt 11 Partner aus 9 europäischen Regionen (Wien, Edinburgh, Krakau, Schwerin, Belgrad, Zagreb, Sarajevo, Calarasi und Kiev) beteiligen, ermöglicht. Ziel von EdGATE ist die Entwicklung gemeinsamer bildungspolitischer Strategien, um die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Rahmenbedingungen in den beteiligten Regionen längerfristig zu verbessern.
Ein besonderer Schwerpunkt dabei ist die Entwicklung eines Bildungskonzeptes (European Regional College), um das multilinguale und multikulturelle Bildungsangebot für SchülerInnen zu verbessern. EdGATE schafft eine neue Qualität der regionalen Kooperation und somit letztlich auch der konsequenten Europäisierung unseres Schulwesens. Gerade im Hinblick auf Wiens geografische Lage in der nunmehr erweiterten Europäischen Union, leiten sich hieraus eine Vielzahl von Chancen für junge Menschen ab. Diese Chancen zu nutzen, bedeutet eine Herausforderung insbesondere an die Bildungspolitik. Wir in Wien nehmen diese Herausforderung an!

Dr. Susanne Brandsteidl
Amtsführende Präsidentin des Stadtschulrats für Wien

 

 

Send a friendSeite drucken