Stadtschulrat für Wien - Startseite
 
 
 

... dass die Schulinfo des Stadtschulrates für Wien rund 27.500 Anfragen jährlich erhält und erfolgreich bearbeitet

 
 

Aktuell > Praxistest für junge "Manager" im Wiener Rathaus

 

Praxistest für junge "Manager" im Wiener Rathaus

Übungsfirmenmesse zum zehnten Mal im Festsaal des Rathauses

Rund 500 "JungunternehmerInnen" stellen im Festsaal des Wiener Rathauses ihre Managementqualitäten unter Beweis: 79 Übungsfirmen aus Wien sowie aus Bulgarien, Deutschland, Italien, Rumänien, der Tschechischen Republik und Russland versuchen bei dieser Übungsmesse, ihre Produkte bestmöglich zu vermarkten.

Die "jungen ManagerInnen" kommen dabei aus berufsbildenden Schulen - für kaufmännische, humanberufliche, technische Berufe - und aus der Erwachsenenbildung. Als GeschäftsführerInnen oder ManagerInnen präsentieren die Jugendlichen ihre Unternehmen, im Mittelpunkt stehen Verhandlungen mit möglichen neuen Geschäftspartnern und neue Abschlüsse mit bestehenden "Kunden".

Eröffnet wurde die Messe von Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl und Stadtrat Christian Oxonitsch. "Die Idee dieser Veranstaltung ist, erlerntes Wissens in der Praxis umzusetzen. Ein gutes Übungsfeld für das spätere Berufsleben!" ist Bildungsstadtrat Oxonitsch überzeugt. So geht es vor allem um Präsentations- und Verhandlungstechniken, kaufmännische Tätigkeiten oder Fremdsprachenkompetenz sowie um die Förderung von Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen. "Und natürlich zählt auch, dass die Jugendlichen mit großem Engagement und auch Spaß bei der Sache sind!"

"Diese engagierten SchülerInnen sind eine große Hoffnung für eine auch in Zukunft leistungsfähige Wirtschaft und ein wichtiger Beitrag für den Wirtschaftsstandort Wien", betont Stadtschulratspräsidentin Brandsteidl. "Mit der bereits traditionell gewordenen internationalen Übungsfirmenmesse im Wiener Rathaus sind die Berufsbildenden Schulen wieder einmal am Puls der Zeit!"

Foto: Martin Votava

 

Send a friendSeite drucken

Praxistest für junge